Technonorm Cool

Die Technonorm Cool dienst als Dampfsperre in Kühkräumen.


Technische Daten

Verbundfolie      
Technonorm Cool Flächengewicht ca. 370 g / m² DIN 53 352
  Reißfestigkeit längs 130 N / 15 m DIN 53 354
  Reißfestigkeit quer 90 N / 15 m DIN 53 354
  Reißdehnung längs 3 % DIN 53 354
  Reißdehnung quer 7 % DIN 53 354
  Weiterreißkraft längs 50 N DIN 53 363
  Weiterreißkraft quer 50 N DIN 53 363
  Schmelzindex der PE-Beschichtung  7 g / 10 min ISO 1133
  sd-Wert > 1.500 m DIN 52 615
  Wasserdampfdurchlässigkeit < 0,020 g / m² / d DIN 53 122
  Temperaturbeständigkeit - 40 °C bis + 80 °C  
  Rollenbreite 1.000 mm  
  Rollenlänge 50 m  
  Palette 32 Rollen / Palette  

Verarbeitung

Die Technonorm Cool Kühlhausfolie wird wie Bitumenpappe ausgerollt und dabei ca. 5 cm breit  überlappt. An den Wänden und durchgehenden Bauteilen wird die Folie hochgezogen. Eine Verklebung kann sowohl auf waagerechten als auch senkrechten Flächen mit bitumösen oder PU-Klebern durchgeführt werden.

Die Verbindung erfolgt durch Verschweißen mit einem Warmluftgerät oder offener Flamme. Bei sichtbarer Verflüssigung der Kunststoffschicht werden die Folienlagenangedrückt und angerieben. So entsteht eine dampf- und feuchtigkeitsdichte Sperrlage.